Diese News hat viele überrascht: Robin Illner verlässt Zebco Europe! Seitdem wurde viel darüber gemutmaßt, zu welchem Unternehmen es Robin nun wohl hinverschlagen wird. Viel Zeit für Spekulationen blieb aber nicht. Nach gut einer Woche war die Katze schon wieder aus dem Sack: Robin Illner verstärkt künftig das Team von JRC. Wir haben die Hintergründe für dich zusammengefasst.

Neue Produkte mitentwickeln

Seit 20 Jahren ist Robin in der Angelindustrie tätig, veröffentlichte in dieser Zeit fünf DVDs und war an vielen weiteren Filmprojekten beteiligt. Darüber hinaus hat Robin drei Bücher verfasst und für mehr als 15 nationale und internationale Magazine Artikel verfasst. Dank seines enormen Fachwissens hat Robin in dieser Zeit an vielen Produktentwicklungen mitgewirkt. Nachdem sich die Wege von Robin und Zebco Europe überraschend getrennt haben, stellte sich nun die Frage, mit welchem Unternehmen er künftig zusammenarbeiten wird. Nicht wenige haben vermutet, dass es ihn zu einem der großen englischen Brands verschlägt. Robin hat sich allerdings anders entschieden. Bei JRC sieht er die besten Möglichkeiten, weiterhin neue Produkten mitzuentwickeln und so alltägliche Herausforderungen am Wasser zu lösen. Das ist seine Stärke, das macht ihm Spaß.

twelvefeetmag robin illner wechselt zu jrc 1 -  - Robin Illner, JRC

Das sagt Robin zur Zusammenarbeit mit JRC

Als Karpfenangler bin ich europaweit an den verschiedensten Gewässern unterwegs. Ich fische gern die großen Stauseen im Süden, aber auch abgelegene Gewässer, über die es kaum Informationen gibt. Wenn es um das Fischen großer Fische in den riesigen Seen geht, verlasse ich mich auf zuverlässige und gut entwickelte Geräte und freue mich darauf, mit den Marken JRC, Penn Reels, Greys Rods und Berkley Line zusammenzuarbeiten!

Für mich ist es wichtig, mit einem innovativen und authentischen Unternehmen zusammenzuarbeiten, mit dem ich weitere Innovationen entwickeln und erfolgreich auf den Markt bringen kann. Ich bin sicher, dass wir in Zukunft funktionale und nützliche Angelgeräte entwickeln werden, die Schlüsselprodukte auf dem Markt sein werden.

Mehr von JRC erfahren