Für Max Egger geht es nach Kroatien. Der Nash-Teamangler zeigt dort, wie Distanzangeln funktioniert und ist mit seiner Taktik und seinen Methoden sehr erfolgreich. Für eine Woche befischt Max den Jezero Tribalj.

twelvefeetmag Max Egger Distanzangeln auf Karpfen 2 - So geht Distanzangeln richtig – Max Egger

Karpfen auf Distanz –  ganz ohne Boot

Wer jetzt meint, dass Max ins Boot steigt, seine Ruten ablegt und sie anschließend auf dem Pod platziert, der irrt sich gewaltig. In seinem Video, das im übrigen von Thilo Schulze produziert wurde, geht es um Distanzangeln ohne Boot. Die Wurfangelei steht im Vordergrund. Klar, dicke Fische bleiben an dem Gewässer nicht aus. Einige fette Fische finden den Weg in den Kescher.

Regelmäßige News von Nash Tackle erhältst du

Das könnte dich auch interessieren

Bock auf Boots-Karpfenangeln? Verhindere diese Fehler

Im 12 ft. Test – Nash Scope Abbreviated 9 ft. Karpfenrute