Ja, der Sommer ist nun endgültig bei uns angekommen, auch wenn es in diesen Tagen wieder etwas kühler geworden ist. Die Laichzeit neigt sich fast überall ihrem Finale entgegen und die Sonnenanbeter liegen an den Stränden. Bevor der Planet die Gewässer endgültig zum kochen bringt, sollte man jetzt die Zeit am Wasser nutzen und die, vom Laichgeschäft hungrigen, Rüssler abfangen.

Spotsuche Kopie 1024x681 -  - Summerfeeling, Spass, Sommer, Sandbänke, Kraut, Gefangen, erfolg, Daniel Rose

Das absolut geile Wetter an diesem Wochenende zog uns einfach ans Wasser. Mit vier meiner besten Freunde und Teamkollegen, schlängeln wir uns durch Handtücher und krebsrote Oberkörper, auf der Suche nach einem geeigneten Platz. Fischen, Sonne tanken und fünf Freunde unter sich! Die Motivation strahlte förmlich aus unseren Gesichtern.

Das Ende einer sandigen Halbinsel sollte der Platz der nächsten drei Tage werden. Hinter unserem Camp war die Party schon voll im Gange. Musik. Grillgeruch. Freude. Vor uns, der blaue Himmel, das Wasser und irgendwie ein Gefühl von Urlaub, so mit dem ganzen Sand zwischen den Zehen. Einmal den Kopf drehen und in eine andere Welt eintauchen, von Party zur Leidenschaft, der Karpfenangelei. Wir arrangierten uns super mit der Situation, bekamen großen Zuspruch für unser Hobby und sogar das ein oder andere Bier vorbei gebracht.

SchwanzflosseDaniel16er Kopie 1024x681 -  - Summerfeeling, Spass, Sommer, Sandbänke, Kraut, Gefangen, erfolg, Daniel Rose

 

Nacht Kopie 1024x681 -  - Summerfeeling, Spass, Sommer, Sandbänke, Kraut, Gefangen, erfolg, Daniel Rose

Es standen nicht einmal die Zelte, da lief schon der erste Fisch bei meinem Kumpel Caner ab. Ein kleiner Beschuppter, gebissen in 1,5 Meter Tiefe, direkt auf einer Sandbank. “ Nicht schlecht, so kann es weiter gehen!“
Ging es aber nicht! Der Freitag verlief ansonsten komplett ohne Aktion und alle getauchten Montagen blieben unberührt.

Der Samstag brachte uns dann die Wende. Ich musste gegen Mittag, für ein paar Stunden das Fischen unterbrechen um noch etwas zu erledigen. Meine Ruten holte ich deshalb aus dem Wasser, ließ jedoch noch die alten Hookbaits noch am Haar. Als ich gegen 18 Uhr wieder am Wasser war, schlenzte ich die alten Montagen noch einmal raus, da der Durst auf ein kaltes Bier größer war. “ Mach ich gleich alles neu? Nein, erstmal von innen abkühlen“.

3 Kopie 1024x681 -  - Summerfeeling, Spass, Sommer, Sandbänke, Kraut, Gefangen, erfolg, Daniel Rose

Eine Montage flog dabei weit an meinem eigentlichen Spot vorbei, einer Sandbank in ungefähr 70 Meter Entfernung. Somit lag ich einige Meter tiefer als gewollt, und wahrscheinlich auch voll im Kraut. „Jokerrute “ scherzte ich noch. Der 14mm Honig Pop-Up schien allerdings gut gelandet zu sein. Schon nach ca. 30 Minuten brüllte mich mein Delkim an und ich kurbelte einen schönen 16 Kilo Fisch aus dem glasklaren Wasser.

Gemeinsam zum Erfolg Kopie 1024x681 -  - Summerfeeling, Spass, Sommer, Sandbänke, Kraut, Gefangen, erfolg, Daniel Rose
Der Drill war einfach genial, der Fisch zeigte sich kampfstark und unternahm alles um meinem Kescher zu entkommen. Ohne Erfolg. “ Check, komm her Kleiner, jetzt gibt´s ein schickes Foto „. Wir änderten die Taktik und fischten ab sofort jeder mit einer Rute etwas tiefer, weit hinter den Sandbänken. Dies bewies sich als goldrichtig. Jackpot, ab jetzt klingelte es bei jedem und alle konnten Fisch auf ihrem “ Rüsslerkonto “ verbuchen.

Kevin´s15er Kopie 1024x681 -  - Summerfeeling, Spass, Sommer, Sandbänke, Kraut, Gefangen, erfolg, Daniel Rose

Genial, es lief , das Wetter war traumhaft und die Stimmung bis zur Abfahrt ganz oben. Kevin hat dann am Sonntagmorgen noch direkt mit einem 15 Kg Spiegler richtig zugeschlagen. Für dieses Gewässer wirklich eine gute Größe. Manchmal, da sind es eben die Zufälle, die einem zum Erfolg verhelfen….

Sonnige Grüße, wünscht euch mit dezentem Sonnenbrand

Daniel Rose