Philipp Woywode von Cyprid Hill war 6 Monate im Süden Asiens unterwegs. Es heißt ja bekanntlich „Reisen bildet“! Neue Eindrücke, Verhaltensweisen und Gewohnheiten…