Kurz vor dem herbstlichen Saisonfinale schicken wir eine neue Ausgabe unseres Onlinemagazins an den Start. Über 270 Seiten Inhalt gesellen sich in die sechste Ausgabe und liefern statischen wie auch dynamischen Content. Wir haben in Ausgabe 6 wieder viel Aufmerksamkeit auf die interaktive Gestaltung gelegt und integrieren so viele klickbare Elemente wie Videos, Bildergalerien und zusätzlichen zu öffnenden Inhalt, wie in keiner Ausgabe zuvor.

IMG 8640 -  -
Der Titel von Ausgabe 6

Für die sechste Ausgabe, die unter dem Motto „Ein dickes Ende“ steht, schreiben Autoren wie Benjamin Schoedel, der eine gute Zeit am Lac de Saint Cassien erlebt. Axel Siebert, der sein Endtackle präsentiert. Björn Brandt gibt Antworten und wird über den Fang eines 30 Kilo Spieglers ausgequetscht und Pierre-Michel Lehe reflektiert in einem Interview aktuelle Trends, wie sich das Karpfenangeln für ihn verändert hat und wie es zukünftig aussehen wird.

IMG 8641 -  -
twelve ft. Redakteur Felix Kaczmarek berichtet über seine Angelei am Fluss

Auch twelve ft. Redakteur Felix Kaczmarek selbst, wird über seine erfolgreiche Flussangelei berichten und wie es in seinem Angelei zu einem dicken Ende kam. Und auch Matthias Hinrichs hat für uns einen Artikel geschrieben, in dem er darüber berichtet, dass das Leben endlich und unfassbar wertvoll ist. Außerdem gibt es wieder die beliebte Bildergalerie mit 12 tollen Fotos und dazugehörigen Geschichten, weitere namhafte Autoren sowie einer neuen Rubrik, in der neue oder besonders interessante Produkte vorgestellt werden. Das Titelbild zeigt eine ungewöhnliche Perspektive eines bulligen Cassienfischs, aufgenommen von Benjamin Schoedel. Der Release ist schon für die nächste Woche geplant. Die sechste Ausgabe wird euch, wie gewohnt, kostenlos zur Verfügung stehen.

IMG 8639 -  -
Axel Siebert hinterfragt sein Endgame
IMG 8645 -  -
Björn Brandt zeigt seinen bisher größten Erfolg. Ein Fisch über 30 Kilogramm
IMG 8642 -  -
Weitere Autoren und Rubriken warten auf euch in der nächsten Woche!