Ein hochwertiger Boilie für Tigernussliebhaber – diesem Ziel hat sich Carpline24 verschrieben und eine spezielle Rezeptur für einen Tigernussboilie entwickelt. Herausgekommen ist der Tinuts Boilie. Aufgrund seiner offenen Struktur gibt er Inhaltsstoffe und Attraktoren nach und nach an das Wasser ab. So sollen die Karpfen schnell und kontinuierlich angelockt werden. Die Tinuts Boilies sollen nach dem Wasserkontakt ihre Form etwa 24 Stunden beibehalten und somit langfristig für die Fische interessant bleiben.

Wir haben uns direkt ein paar Tüten der Tinuts Boilies geordert und einen unserer Redakteure ans Wasser geschickt. Das sind seine Erfahrungen…

twelvefeetmag carpline24 tinuts boilies 1 -  - Tinuts Boilies, Carpline24

Die Tinuts Boilies – echte Instant-Killer

Die Tinuts Boilies in 16 und 20 mm hat unser Redakteur zusammen mit Tigernüssen und Tigernuss-Crush gefischt. Als Testgewässer wurde ein Vereinssee mit ca. 17 ha ausgewählt. Da der Angeldruck dort hoch ist, wird der Tinuts Boilie unter relativ schwierigen Bedingungen auf die Probe gestellt. Zur Vorbereitung der Session wurden die Tigernüsse 24 Stunden lang gewässert und anschließend gekocht. Nach dem Kochen entsteht ein zäher Schleim, den er in Kombination mit Boiliecrush und anderen Partikeln zum Spodden nutzen möchte. Das Futter ist vorbereitet, ab geht´s an das Füttern…

twelvefeetmag carpline24 tinuts boilies 4 -  - Tinuts Boilies, Carpline24

Da an dem See viele Weißfische und Wasservögel sind, hat er eine Woche lang jeden Tag jeweils sieben bis zehn Spombs und zwei Hände voll Tinuts Boilies in 16 und 20 mm großflächig mit dem Boilierohr angefüttert. Der Karpfenbestand an diesem See ist nicht sonderlich hoch, der Futterplatz wurde daher über einen längeren Zeitraum und über eine größere Fläche bedient. So erhoffte sich Luca Fische aus verschiedenen Gewässerbereichen anzuziehen. Nach einer Woche ging es dann endlich raus: Ab an den See, alles aufbauen und Ruten raus. Der ausgewählte Spot liegt auf ca. 50 Meter Entfernung in einer Tiefe von rund 4,5 Metern. Am Mittag des zweiten Tages lief dann aus dem nichts die erste Rute ab: Nach kurzer Zeit im Drill konnte der Karpfen gekeschert werden. Ein schöner 17 Kilo Spiegler hat sich den 16 mm Tinuts Boilies am D-Rig schmecken lassen. Während der nachfolgenden Stunden sind weitere Fische abgelaufen.

twelvefeetmag carpline24 tinuts boilies 7 -  - Tinuts Boilies, Carpline24

Tigernüsse als Multiplikator beim Karpfenangeln

Karpfen lieben Tigernüsse und fressen diese mit großem Enthusiasmus. Der Futterplatz wurde von unserem Redakteur über eine längere Zeit bedient. Wir vermuten, dass nicht nur die Tinut-Boilies als vielmehr die Kombination aus allen drei eingesetzten Tigernuss-Produkten der Schlüssel zum Erfolg war. Zum einen aktivierte er den Platz mit Tigernüssen in Verbindung mit dem entstehenden Schleim in den er zusätzlichen Tigernuss-Crush einbrachte, zum anderen war der Vertraute Geschmack und Geruch der Tinut-Boilies am Ende das vertrauensgebende Puzzlestück. Werden Tigernüsse von Karpfen gefressen, entsteht der Cruncheffekt, so jedenfalls die Theorie. Dadurch könnten weitere Fische angelockt werden. Zusätzlich werden größere Anteile der gefressenen Tigernüsse vom Karpfen wieder ausgeschieden. Fische finden also immer wieder Rückstände von Tigernüssen am Gewässerboden – so unsere Annahme. Die Akzeptanz ist besonders bei größeren eingebrachten Mengen sehr positiv. Luca empfiehlt daher einen Einsatz aller Arten von Tigernussprodukten. Gefischt hat er am Ende natürlich mit Boilies, aber auch mit Tigernüssen am Haar.

twelvefeetmag luca marcel mast -  - Tinuts Boilies, Carpline24

Tinut Boilies – Instant oder Futterplatz?

Tigernüsse funktionieren instant oder auch auf einem längerfristig angelegten Futterplatz. Besser waren die Ergebnisse in unserem Test jedoch, wenn wir die Tinuts Boilies auf vorbereiteten Plätzen gefischt haben. Wir haben jeweils größere Mengen eingesetzt und das Futter auf einer großen Fläche verteilt, um möglichst viele Fische anzusprechen. Die nicht allzu harte Konsistenz der Boilies lassen den Köder auch instant wirken. Hier würden wir allerdings empfehlen, den Tigernuss-Crush beizufüttern, um für eine Futterwolke am Platz zu sorgen. Sehr gut funktioniert hier übrigens auch der Einsatz von Mandelmilch aus dem Supermarkt. Der nussige Geschmack und Geruch fügt sich ideal zum Crush hinzu und verbreitet sich visuell wie auch aromatisch unter Wasser.

twelvefeetmag luca marcel mast 2 -  - Tinuts Boilies, Carpline24

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe

Die Boilies enthalten ausschließlich frische, nahrhafte und gut verdauliche Zutaten mit hoher Lockwirkung. Dank des ausgeprägten Aromas und der hochwertigen Inhaltsstoffe sind die Boilies aber nicht nur für Sessions geeignet, bei dem der Spot schon länger gefüttert wurde, sondern auch für einen schnellen Kurzansitz sind sie durchaus geeignet. Wir geben einen kurzen Überblick über die wichtigsten Inhaltsstoffe:

  • Mais
  • Weizen
  • Eipulver
  • Tigernüsse
  • Seetang
  • Rapssamenmehl
  • Erdnüsse

twelvefeetmag carpline24 tinuts boilies 3 -  - Tinuts Boilies, Carpline24

Mehr über Carpline24 erfahren