twelve ft. Ausgabe 21

Ausgabe 21 ist online. Eine neue digitale Ausgabe unseres twelve ft. Karpfenmagazins liegt online für dich bereit. Wir freuen uns über eine straffe Ausgabe mit einigen Highlights und ganz großartigen Autoren. Es geht um das Ende vom Ende, also ein Thema, das uns alle sehr beschäftigt und umtreibt. Wie jeder einzelne Autor dieses Thema nun im Detail interpretierte und warum das Ganze eigentlich das Ende vom Ende heisst, zeigen wir in der digitalen Ausgabe. Wir verbinden Wissen mit Abenteuer, die Erfahrungen unserer Autoren mit der Faszination Fotografie und Videografie. Alles in Allem ist eine großartige Ausgabe an den Start gegangen, bei der wir ganz besonders viel Spass wünschen.

Das Ende vom Ende

Ob sich unsere Autoren in einer eigenen Challenge bewegen, oder ob es tatsächlich um das Thema Endtackle geht – diese Entscheidung nehmen wir niemandem unserer Autoren ab. Denn am Ende sind unsere Stories immer auch etwas persönliches, etwas einzigartiges und etwas erlebtes. Jeder unserer Autoren in Ausgabe 21 des digitalen Karpfenmagazins twelve ft. beschreibt selbst erlebte Geschichten oder gibt Praxiserfahrungen preis, die einen wertvollen Beitrag in ihrer eigenen Angelei darstellen. Dicke Fische paaren sich mit Inhalten, die dich in deiner Angelei entwickeln sollen. Bleib dran!

Diese Autoren findest du in twelve ft. Ausgabe 21

Die Auswahl fiel uns abermals nicht leicht und doch ist sie getroffen worden. In Ausgabe 21 sehen wir die folgenden Autoren wieder:

Hier geht es zur Übersicht unserer Ausgabe 21 – das Ende vom Ende

Hier findest du neben Ausgabe 20 auch alle anderen Ausgaben

Finde alle anderen kostenlosen Karpfenmagazin-Ausgaben