Seit gestern ist twelve ft. Ausgabe 22 online. Wir starten deshalb mit keinem Geringeren als unserem Headliner in die neue Woche – Marc Fähnrich. Seine Titel-Story ist ein spannender Abenteuerbericht mit Höhen und Tiefen, Euphorie und Verzweiflung und nicht zuletzt einigen fetten Fischen. Denn Marc verfolgt eine klaren Devise: Nur wer angelt, kann verzweifeln, kann sich einer Herausforderung stellen und daran wachsen. Doch genug der Vorworte, widmen wir uns jetzt Marcs Story und den Inhalten, die seinen Headliner-Artikel zu dem machen, was er ist.

twelvefeet ausgabe22 marcfaehnrich 21 -  - twelve ft. karpfenmagazin, twelve ft. Ausgabe 22, karpfenmagazin online, Karpfenmagazin digital

Auf der Jagd nach den Kolossen des Sees – Marc Fähnrich

Die vergangenen Monate waren angeltechnisch alles andere als einfach für mich – auch wenn es das eine oder andere Mal auf Social-Media-Kanälen nicht so aussah! Nicht jedes Puzzleteil passt immer an Ort und Stelle zusammen, dieses Jahr gefühlt an jedem Angeltag. Job, Familie, Freunde und eben meine zeitintensive Leidenschaft zum Karpfenangeln unter einen Hut zu bekommen, war in den vergangenen Monaten alles andere als einfach.

Mit einem festen Plan im Kopf, wollte ich die für mich zur Verfügung stehende Zeit in 2020 bestmöglich nutzen. Ich erinnerte mich an die kleinen, tiefen Waldseen, an denen ich in 2019 ausgiebige ,,Location‘‘ machte. Genau das Richtige, um in die Saison zu starten…weiterlesen

Alle Artikel der twelve ft. Ausgabe 22 lesen

Zur Ausgabe 22 geht´s hier. Alle Artikel findest du in unserer Magazinübersicht und natürlich im neuen Menü dieser Ausgabe. Viel Spaß und stets dicke fette Fische!