Ob per Mail, Facebook oder Instagram – immer wieder erreichen uns geile Fangmeldungen aus euren Reihen. Diese möchten wir natürlich auch einer größeren Leserschaft nicht vorenthalten. Heute stellen wir die schönstens Fänge der vergangenen Wochen für dich zusammen.

Andi Rübsamen – Sternstunden am Fluss

Nach rund zwei Monaten verschlug es mich vor ein paar Wochen wieder an meinen heimischen kleinen Fluss – endlich! Einen Tag zuvor habe ich lediglich 5 Kilo unterschiedlicher Sorten Boilies von Sticky Baits gefüttert.

Als ich am nächsten Abend am Wasser angekommen ist, kam es mir so vor, als ob die Karpfen etwas vermisst haben – auf meinem Spot wimmelte es nur so von ihnen! Es dauerte allerdings zwei Stunden, bis ich den ersten im Kescher hatte. Bis zum morgen fing ich insgesamt acht Karpfen. Echte Sternstunden am Fluss!

Mehr über Andi auf seinem Instgram-Kanal erfahren

twelvefeet leserfänge andi rübsamen 2 -  - twelve ft. Leserfänge, twelve ft., Leserfänge

twelvefeet leserfänge andi rübsamen 1 -  - twelve ft. Leserfänge, twelve ft., Leserfänge

Christian Seeberger mit fettem Spiegler

Das Jahr 2020 startete für mich richtig erfolgreich. Dieser Spiegler ist nur von mehreren Fischen, die ich bei meinem ersten Trip landen konnte. Der Köder zum Erfolg war, wie so oft, meine Lieblingskugel „Sweet Squid“ von MaximumBaits.

Hier geht´s zu Christians Instagram-Kanal

twelvefeet leserfänge christian seeberger -  - twelve ft. Leserfänge, twelve ft., Leserfänge

Oliver Theuser unterwegs am Kanal

Drei Nächte hatte ich Zeit, meinen heimischen Kanal zu beangeln. Ein krasser Wetterumschwung auf über 28 Grad machte mir jedoch zu schaffen, da die Wassertemperatur um über fünf Grad gestiegen ist. Zwei ganze Nächte blieben die Delkims stumm und so langsam begann die Motivation zu sinken. Ich beschloss daher, einen Nebenarm des Kanals für die letzte Nacht zu beangeln. Am Platz angekommen, waren die Spots schnell gefunden und jeweils mit einem Klicker aus dem Hause Bait Service Straubing angeworfen. Die  Sonne brannte mit voller Kraft von dem strahlend blauen Himmel. Ich war kurz davor, im Schatten der Bäume einzudösen, als sich plötzlich mein Bissanzeiger mit einem einzelnen Piep meldete. Bei den Ruten angekommen, wurde aus dem einzelnen Piep ein Dauerton. Als ich die Rute aufnahm, merkte ich, dass es ein besonderer Fisch war. Als der Fisch dann über die Maschen glitt, sah ich das erste mal den schwarzen Kopf des Fisches und seine wunderschöne schwarz-goldene Farbe. Das Moven hat sich definitiv gelohnt und ich konnte mein langes Wochenende mit einem Grinsen im Gesicht abschließen.

twelvefeet leserfänge oliver theuser -  - twelve ft. Leserfänge, twelve ft., Leserfänge

Simon mit makellosem Schuppi

Diesen makellosen Schuppi habe ich gezielt mit wenig Futter fangen können. Eine kleine Falle aus ein paar halbierten Boilies gemischt mit Dosenmais, brachte den Erfolg.

Das ist Simons Instagram-Kanal

twelvefeet leserfänge simon -  - twelve ft. Leserfänge, twelve ft., Leserfänge

Jens Schneider erfolgreich am Baggersee

Nach der Arbeit flott das Auto gepackt und schon ging es los zum 100 ha Baggersee. Dieser soll mein Hausgewässer für 2020 werden. In Zeiten von Corona gestaltete sich die Anfahrt schwierig, da der See weiträumig für Fußgänger gesperrt war. Für Angler wurde er jedoch freigegeben – das einzige Manko: laufen. Am See angekommen, wurde der Trolley gepackt und dann ging es die 1,2 km zum Platz. Am See herrschte eine Stille, die man sonst nicht kannte.

Gegen 22 Uhr war alles aufgebaut, die Ruten lagen und ich grillte genüsslich meine Würstchen. Die Nacht war sehr ruhig. Um 7 Uhr morgens wachte ich auf, da ich ein Knacksen gehört habe und sah, dass die Rute ablief. Was ist mit dem Bissanzeiger passiert? Leer… Nach einem relativ kurzen Drill kam dann dieser schöne 12,5 Kilo Karpfen zum Vorschein. Ein absolut makelloser Fisch. Als ich ihn nach dem Fotografieren ablegte, gab es als Dank noch eine mit der Schwanzflosse. Dieser war einer von insgesamt drei Karpfen an dem Morgen.

Hier geht´s zu Jens‘ Instagram-Channel

twelvefeet leserfänge jens schneider -  - twelve ft. Leserfänge, twelve ft., Leserfänge

Robert Müller mit 40iger aus der Rinne

Vor wenigen Wochen war es endlich soweit: Mein erster 40iger aus der Rinne – und dann gleich ein TwoTone. Die viele Arbeit und Zeit wurde hat sich bezahlt gemacht. Wahnsinn!

Mehr über Robert gibt´s auf seinem Instagram-Kanal

twelvefeet leserfänge robert müller -  - twelve ft. Leserfänge, twelve ft., Leserfänge