Klein, farbig und genial fruchtig. Die Uncle Bait Boilie Serie von Imperial-Baits ist wie für die Instand- und Winterangelei gemacht. Die auffällige Farbe und der süße Geschmack machen diesen Boilie zu einem hervorragend Köder, um mit wenig Futter ein Maximum an Attraktion zu erzeugen. Die Uncle Bait – Coldwater Range wird für die Angelei bei unter 10°C Wassertemperatur empfohlen. Hier wurde der Anteil an wasserlöslichen Stoffen nochmals erhöht.

Der Geruch erinnert an ein Himbeer-Sahne Bonbon und verleiht dem rosa- bis pinkfarbenen Köder den dazugehörigen süß-cremigen Geruch. Mit der Zugabe wertvoller Proteingebern wie beispielsweise Lact- oder Eggalbumin wird dem Boilie ein solides Grundgerüst gegeben.

Uncle Bait – Amino Gel

Mit dem speziellen Amino Gel ist es möglich, seinen Köder mit zusätzlichem Lockstoff zu versetzen und so die Erfolgschancen zu erhöhen. Durch die Behandlung mit dem Amino Gel wird eine Lockstoffoberfläche geschaffen, die sich am Grund langsam löst und so attraktive Aromen freigibt. Auch bei sehr kaltem Wasser! Die Anwendung dieser hochattraktiven Amino Gele ist kinderleicht. Der Köder wird wie gewohnt am Haken oder Haar befestigt und mit Wasser oder einem anderen Liquid befeuchtet. Der Köder wird anschließend in die Amino Gel-Dose gegeben und mit dem Deckel sicher verschlossen. Durch kurzes schütteln der Dose wird der Köder mit dem noch pulverförmigen Gel ummantelt. Durch erneutes Eintunken in eine Flüssigkeit wird das Amino Gel am Hakenköder fixiert und ist nun einsatzbereit.

Uncle Bait – Amino Dip

Neben dem hochattraktiven Amino Gel kann der Hakenköder natürlich auch mit einem flüssigen Lockstoff gepimpt werden. Eine spezielle Dipformel macht den knall pinken Uncle Bait Amino Dip sehr zäh, klebrig und stark haftend. Er löst sich also nicht wie viele andere Dips bei erst Kontakt mit dem Wasser direkt ab, sondern haftet über viele Stunden stark am Köder und verbreitet sein Aroma. Auch bei diesem Produkt ist die Anwendung sehr einfach durchführbar. Am besten werden die Hakenköder für mindestens 24 Stunden im Amino Dip eingelegt, aber auch ein kurzes dippen erhöht die Erfolgschancen immens. Positiv anzumerken ist noch, dass die eingelegten Köder selbst nach Monaten im Dip nicht weich werden oder Pop Ups ihre Schwimmkraft verlieren, sondern sich richtig schön mit Aroma vollsaugen und es über sehr lange Zeit im Wasser abgeben.

IMG 0570 0 -  -

Das die in der Köderentwicklung geschaffenen Vorraussetzungen auch am Wasser funktionieren, beweisen die atemberaubenden Fänge der Kunden und des Imperial-Fishing Teams bis weit über die Grenzen Deutschlands hinaus.

WernerMrs2shop -  -

StefanFiedelshop -  -

Abschließend gibt es noch drei wichtige Tipps von Imperial-Fishing zur Angelei bei kaltem Wasser:

1. Winterunterstände: Holz, Büsche, Krautfelder, Stege, tiefe Löcher, steile Kanten – überall dort wo sich der Karpfen sicher und geborgen fühlt, aber auch etwas Nahrung finden kann.

2. Wenig füttern dafür auffällig und lockintensiv: 10 Boilies können bereits zuviel sein, viele kleine Köder, wie Partikel ebenfalls vermeiden.

3. Kurze Fressphasen: Seien Sie geduldig – seien Sie ein Karpfenangler!

Alle Produkte sind natürlich direkt bei Imperial- Fishing verfügbar.

Text, Bilder: twelve ft., Imperial-Fishing.de