The Pioneer. Darüber erzählt Max Nollert in einem kurzen Facebook-Video, das uns heute aufgefallen ist. Max Nollert produziert seit 9 Jahren Schlauchboote und ist Vorreiter für heute teils selbstverständliche Bootfeatures. Diese damals innovativen Ideen sind im übrigen heute auch bei zahlreichen Booten anderer Hersteller zu finden. Max Nollert ließ stets seine Erfahrungen aus vielen Jahren Karpfenangeln an den größten und wildesten Gewässern Europas in die Boote einfließen. Heute durfte Max eine neue Version seiner iBoats in den Händen halten. Frisch vom Bootsbauer, der die Ideen aus dem Hause Imperial Fishing einmal mehr in Tubes, Heckspiegel und einer Menge Fleißarbeit umsetzen konnte. Dabei herausgekommen ist ein Boot, das sich etwas vom bisherigen Prinzip absetzt. Denn Max bedient hier eine Zielgruppe, die er mit seinem bestehenden Modellen nicht optimal abdecken konnte. Die Reisenden, solche Angler, die große Strecken an Flüssen oder riesigen Seen zurücklegen und somit mit ganz anderen Herausforderungen zu kämpfen haben. Große Bootsgeschwindigkeiten, starke Motoren, Wellengang und viele weitere Einflüsse, die das neue 360 The Pioneer iBoat nun dank angepasster Features optimal bedienen soll.

Maxnollert pioneer - Was ist "The Pioneer"? Max Nollert erklärt!

Testphase beginnt – The Pioneer

Wir sind auf die kommenden Wochen gespannt, wenn es bei Max Nollert und seinem Team um das ausgiebige Testen des neuen iBoats geht. Wir halten euch auf dem Laufenden und präsentieren sicher bald die ersten Ergebnisse auf dem Hause Imperial Fishing. Hier ist der gesamte Bericht über das neue Muster-iBoat zu sehen.

Regelmäßige News von Imperial Fishing erhaltet ihr: