Boote – verboten. Futterboote – verboten. Am Ufer fischen – wenig Aussicht auf Erfolg. Das gezielte Wurfanglen ist eine der wichtigsten Techniken beim Angeln, um Spots in weiter Entfernung zu erreichen. Jene, die für das Füttern mit der Kelle oder gar per Hand nicht erreichbar sind. Aber wie kriegt man das hin? Johann „The Haunzz“ Troppacher und Richard Fodermayer zeigen an einem Vereinsgewässer in Kroatien, wie du vorgehen solltest und geben dir alle nötigen Informationen zum Thema – vom gezielten Werfen, über das passende Futter bis hin zu geeigneten Montagen.

twelvefeetmag wurftechniken beim karpfenangeln 1 -  - Zebco Europe, Weitwurf, weiter werfen, Radical

Mit welcher Technik kann ein Spot gezielt auf über 100 Meter angeworfen werden? Welche Montage sollte verwendet werden, damit sich das Vorfach nicht um das Blei wickelt? Und welches Futter sollte eingesetzt werden, um den Spots möglichst attraktiv zu machen? In dem rund 40-minütigen Video geben Johann und Richard Einblicke in ihre Angelei auf Distanz. Wir wünschen viel Spaß beim Zuschauen, Üben und Ausprobieren!

twelvefeetmag wurftechniken beim karpfenangeln 2 -  - Zebco Europe, Weitwurf, weiter werfen, Radical

Mehr über „The Haunzz“ erfahren

Regelmäßige News von Radical erhältst du