Gibt es die perfekte Rute zum Karpfenangeln? – Klar, natürlich nicht. Es ist wichtig zu wissen, für welche Art der Angelei die Rute verwendet werden soll und wie sich die Bedingungen an den Ufern darstellen. Wir haben Franz Rößner gefragt, welche Modelle für die verschiedenen Anwendungen bei ihm zum Einsatz kommen. Los geht´s – du hast das Wort, Franz.

twelvefeetmag ruten zum karpfenangeln 1 -  - Ruten, Karpfenruten

Karpfenruten findet man inzwischen in allen erdenklichen Ausführungen. Ob 6 ft. oder 13 ft., 1,75 lbs oder 3,5 lbs Wurfgewicht – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Für meine persönliche Angelei nutze ich drei verschiedene Rutenmodelle. Warum das so ist, erfahrt ihr in diesem Artikel.

twelvefeetmag ruten zum karpfenangeln 3 -  - Ruten, Karpfenruten

Meine Allrounder – Nash Scope 10 ft., 3,25 lbs

Den Großteil des Jahres begegnet man mir mit diesen Ruten am Wasser. Würfe bis 100 m sind mit der 10 ft. Rute kein Problem. Perfekt also für die Angelei an Flüssen oder an kleinen bis mittelgroßen Seen.

Hätten wir am Hauptstadtfluss mit extrem starker Strömung zu kämpfen, wären wir natürlich mit längeren Ruten deutlich besser beraten, um in Verbindung mit einem High-Pod möglichst viel Schnur aus dem Wasser zu bekommen. Da dies aber nicht der Fall ist, stellt die genannte Rute das für mich perfekte Werkzeug dar. Genug Kraft, um Blei und Rig auch tief in die Fahrrinne zu befördern und vor allem auch genug Reserve, um kampfstarke Flussfische zu bändigen.

twelvefeetmag ruten zum karpfenangeln 7 -  - Ruten, Karpfenruten

Steven greift bei gleichen Gegebenheiten zu der Rute in 3,5 lbs. Diese hat nochmal spürbar mehr Rückgrat. Ich persönlich bevorzuge jedoch das weichere 3,25 lbs Modell. Rutenwahl ist dann eben doch auch subjektiv und Geschmackssache. Auch beim Ablegen mit dem Boot spielen 10 ft. Ruten aufgrund des tollen Handlings klar ihre Stärke aus.

Wurfangeln? Nash Pursuit 12 ft., 3,25 lbs

Sind weite Würfe über 100 m vom Ufer aus nötig, sollte eine Rute mit relativ steifem Rückgrat und großen Ringen gewählt werden. Meine Wahl fällt hier auf das oben genannte Modell. Ob 3,25 oder 3,5 lbs ist auch hier meines Erachtens erneut Geschmackssache. Aufgrund meiner doch begrenzten Körpergröße, komme ich mit einer 12 ft. Rute deutlich besser zurecht. Zählt wirklich jeder Meter und passen die Voraussetzungen, ist mit einer 13 ft. Rute aber sicherlich noch etwas mehr rauszuholen.

twelvefeetmag ruten zum karpfenangeln 6 -  - Ruten, Karpfenruten

Meine „Immer-dabei“ – Nash Scope 6 ft., 3 lbs

Das Futteral mit zwei montierten Ruten passt in den Fußraum eines jeden Autos. Es ergibt sich am Wochenende spontan ein offenes Zeitfenster? Das Wetter lädt gerade nur so zu einer Runde Stalken ein? Oder die üppige Ufervegetation macht das Handling mit einer langen Rute unmöglich? Genau in diesen Situationen spielen diese kleinen, aber trotzdem mit genügend Kraftreserven ausgestatteten Ruten ihre Stärke aus.

twelvefeetmag ruten zum karpfenangeln 4 -  - Ruten, Karpfenruten

Natürlich kauft auch das Auge mit. Faktoren wie Griffart, Farbe des Blanks etc. haben jedoch wenig Einfluss auf die Funktionalität der Rute und sind Geschmacksache.

Die perfekte Karpfenrute gibt es nicht. Wichtig ist, sich vor dem Kauf über das Einsatzfeld der Rute im Klaren zu sein, um die Auswahl zumindest etwas einschränken zu können. Der Rest ist dann, wie so oft: Geschmacksache.

Mehr über Franz und seine Angelei erfahren