Ausschlitzer sind das Horrorszenario für jeden Karpfenangler. Gerade spürte man noch den Widerstand des Fisches in der Rute, dann erfolgt ein ganz leichtes Rucken – und die Schnur erschlafft. Der Karpfen ist weg und die Frustration groß. Nachdem man die Montage eingekurbelt hat, beginnt die Fehleranalyse: Ist das Blei zu leicht, das Vorfach zu kurz oder zu lang, oder der Karpfenhaken stumpf?

In diesem Jahr war die Angelei von Younes Gonzalez geprägt von Ausschlitzern – ein Phänomen, das er in seiner Angelei bis dato überhaupt nicht kannte. Mehr als 50% seiner Fische hat er verloren. Rückblickend verbindet der dieses Jahr dennoch mit positiven Erinnerungen, denn die Erfahrungen kann ihm keiner nehmen. Eine authentische Story, die du nicht verpassen solltest.

twelvefeet ausgabe23 younesgonzales 2 -  - Younes Gonzales, twelve ft. Ausgabe 23, Ausgabe 23

Vom verlorenen Selbstvertrauen – Younes Gonzalez

Wir alle kennen Situationen, in denen wir kurz vor einem Nervenzusammenbruch stehen. Wenn wir einen großen Fisch auf Höhe des Keschers verlieren. Wenn ein Fisch aus unseren Armen rutscht, bevor wir das Bild aufgenommen haben oder wenn man Dinge erlebt, wie ich sie während dieser Session erlebt habe. Ich verlor mehr als 50% meiner Fische. Sie schlitzten aus. Es geschah mehrmals an Plätzen, an denen die Fische vorsichtig waren. Der Kontakt zum Fisch erlosch einfach.

twelvefeet ausgabe23 younesgonzales 9 -  - Younes Gonzales, twelve ft. Ausgabe 23, Ausgabe 23

Ich könnte die Schuld nun auf vorsichtige Fische schieben, doch am Ende war es immer meine Schuld und auf Nachlässigkeit zurückzuführen. Mein Endtackle war schlichtweg nicht auf die Gegebenheiten angepasst. Eine Situation, die ich heute bereue. Während der Session probierte ich alles, um das Ruder rumzureißen und auf die Erfolgsspur zu gelangen. Doch alles, was ich erreichte, war ein weiterer Schlitzer. Wieder und wieder. Manchmal schlitzten die Fische mitten im Drill, irgendwo im Freiwasser. Manchmal kurz vorm Kescher. Trotz des Misserfolges verbinde ich dieses besondere Abenteuer mit einer positiven Erinnerung. Denn das gelernte Wissen wird mir niemand mehr nehmen. Das ist sicher!…weiterlesen

Alle Artikel von twelve ft. Ausgabe 23 lesen

Alle Artikel von twelve ft. Ausgabe 23 findest du in unserer Magazinübersicht. Viel Spaß beim Checken, Lesen und Studieren!

-> Zu twelve ft. Ausgabe 23