Heute schauen wir bei der Firma BT Baits in Oberfranken vorbei. Angefangen hat alles im Jahr 1995 mit einem geliehenen Zwangsmischer und zwei mit Stolz erworbenen Fritteusen für die Großküche. Damit startete Inhaber Bastian Tanzmeier vor über 20 Jahren mit der Boilie-Produktion für den Eigenbedarf. Die große Nachfrage veranlasste Bastian im Jahr 2015 zur Firmengründung von BT Baits.

twelvefeetmag bt baits vorstellung 2 -  - BT Baits, Bastian Tanzmeier

Heute produziert Bastian seine Boilies mit einer vollautomatisierten Boiliemaschine – Teigkneter und Dämpferschränke erleichtern die Arbeit mittlerweile enorm. Die Köderpalette von BT Baits soll alles bieten, um für die verschiedensten Situationen am Wasser gewappnet zu sein. Die Standardrange besteht aus vier Sorten: Fish-Mussel, Scopex Nut, Moby-Dick und Fifty Fish. Wir sind neugierig und möchten mehr über die Baits von Bastian erfahren – das ist unser First View.

twelvefeetmag bt baits vorstellung 3 -  - BT Baits, Bastian Tanzmeier

Fifty Fish – 50% Fischmehl

Fifty Fish – wie der Name schon vermuten lässt, besteht dieser Fischmix aus 50% Fischmehl. Der Fifty Fish Boilie wird durch seinen hohen tierischen Proteingehalt als natürliche Futterquelle angenommen. Diese Eigenschaft macht ihn gerade für die Langzeitfutterplätze sehr interessant. Der Köder wird ohne Flavour abgerollt und hat einen natürlichen, angenehmen Fischgeruch. Eine spezielle Mischung fördert das Auswaschen des Köders, im Kern bleibt er stabil, damit er locker eine Nacht am Haar bleibt.

twelvefeetmag bt baits vorstellung 4 -  - BT Baits, Bastian Tanzmeier

Moby-Dick – eine Waffe im Fluss

Der Moby-Dick Boilie ist ursprünglich für die Flussangelei entwickelt worden. Durch seine Bestandteile, die Weissfische ehr nicht ansprechen (würzig, Chilli, Seafood, kaum gesüßt), soll er den Fang auf natürliche Art selektieren. Zahlreiche Kundenfänge belegen, dass sich dieser Boilie als Großfischwaffe etabliert hat – sowohl im Fluss als auch im See.

twelvefeetmag bt baits vorstellung 6 -  - BT Baits, Bastian Tanzmeier

Ein süß-cremiger Geschmack – Scopex-Nut

Scopex-Nut ist ein Mix verschiedenster Sämereien, Milcheiweißerzeugnisse, Big C-Spray, Nussmehle sowie neuartige Extrakte und flüssigen Attraktoren wie Butyric. Das Aminosäure-Profil ist genau auf den Karpfen abgestimmt, damit er diesen Köder immer wieder aufnimmt. Sein süß-cremiger Geschmack zeichnet den Scopex-Nut aus.

twelvefeetmag bt baits vorstellung 7 -  - BT Baits, Bastian Tanzmeier

Fish-Mussel – bei BT Baits erhältlich

Der Fisch-Mussel beinhaltet beste Fischmehle, eine Mischung hochwertiger fressstimulierender Futterzusätze und GLM (Green Lipped Mussel Extrakt), das insbesondere die großen Fische ansprechen soll. Ein erhöhter Betaingehalt hat sich dabei als ein ausgezeichneter Karpfenattraktor herausgestellt. Getreideprodukte und grobe Partikel, feinstes Birdfood, Milchprotein und ein guter Anteil Original Haiths EU Robin Red färbt ihn natürlich Rot.

twelvefeetmag bt baits vorstellung 5 -  - BT Baits, Bastian Tanzmeier

Im Online-Shop noch mehr entdecken

Alle Boilies gibt es in 16, 20, 24 und 28 mm und sind jeweils ab einer Bestellmenge von einem Kilo erhältlich. Sehr interessant sind dabei auch die Staffelpreise, die BT Baits anbietet. Heißt im Klartext: je mehr du bestellst, desto günstiger wird der Kilopreis.  Schau‘ dir doch mal die Range bei BT Baits an – hier geht’s direkt zum Online-Shop.

Daneben bietet BT Baits übrigens auch Spezialboilies an: Fish-Garlic, Indian Salmon, Giant-Carp, Loobster-Liver, Bloody-Orange, Banana-Fish und einen fruchtigen Multiberry Boilie. Diese können ab zehn Kilo bestellt werden.

twelvefeetmag bt baits vorstellung 1 -  - BT Baits, Bastian Tanzmeier

Mehr über BT Baits erfahren